Erziehungsstelle Hirschfeld

Die Erziehungsstelle bietet Platz für 2 Kinder und liegt in einem kleinen Dorf der Gemeinde Lamspringe. Es handelt sich um einen Resthof mit einem Hauptgebäude von 200 qm Wohnfläche. Auf der unteren Etage befindet sich die große Wohnküche, die den Mittelpunkt des Hauses bildet, ein Gästezimmer, ein Tanz- und Musizierzimmer sowie ein Badezimmer. In der oberen Etage liegen die Schlafzimmer und ein weiteres großes Badezimmer.

Zu dem Hof gehört ein 2000 qm großes Grundstück mit einem Stall, der direkt am Haupthaus anschließt sowie eine große Scheune. Im Garten stehen alte Obstbäume und ein großer alter Kastanienbaum, an welchem ein Trapez angebracht ist. Die gepflasterte Fläche des Hofes bietet den Kindern die Möglichkeit, mit Rollern, einem Trettraktor oder Kettcar zu fahren. Im Sommer wird dort ebenfalls ein kleines Planschbecken aufgebaut.

In Hochbeeten wird eigenes Gemüse mit den Kindern angebaut.

Auf dem Hof leben eine Diplom Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin, deren Tochter sowie Katzen, Kaninchen und  Alpakas.

Die Erziehungsstelle bietet Kindern die Möglichkeit in einem geschützten, familiären Rahmen groß zu werden und ist konzipiert für Kinder mit einer mittel- oder langfristigen Verbleibperspektive.

Ansprechpartner:innen

Jörg Müller-Schmalfeldt

Pädagogische Leitung

Jörg Müller-Schmalfeldt

Pädagogische Leitung

Dipl. Sozialarbeiter / Sozialpädagoge

05121 935 93-42

mueller-schmalfeldt@cluster-jugendhilfe.de

Rabea Hirschfeld

Erziehungsstellenleitung

Rabea Hirschfeld

Erziehungsstellenleitung

Staatlich anerkannte Dipl. Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin

FiM (Familie im Mittelpunkt)

05121 935 93-0

erziehungsstelle-hirschfeld@cluster-jugendhilfe.de

Cluster Jugendhilfe Am alten Wasserwerk 1, 31135 Hildesheim 05121 935 930 info@cluster-jugendhilfe.de

Gerne verbindet Sie unsere Zentrale mit der zuständigen Kontaktperson.